Unternehmen

Grazioli Angelo & F.lli
Seit 1951 mechanische Präzisionsbearbeitung.

Grazioli Angelo & F.lli
Seit 1951 mechanische Präzisionsbearbeitung.
Das Unternehmen Grazioli Angelo & F.lli entstand in den 50er Jahren, in denen die größten Veränderungen in der produktiven, wirtschaftlichen und sozialen Struktur der italienischen Gesellschaft stattfanden, um genau zu sein im Jahr 1951, und wurde von Angelo, Edoardo und Lodovico Grazioli gegründet. Von Anfang an beschäftigte sich das Unternehmen mit der Herstellung von Metallkleinteilen und hat seinen Sitz im südlichen Teil der Provinz von Bergamo, genauer gesagt in Fara Gera d’Adda. Das Gebiet liegt in der Poebene, wo sich viele der norditalienischen Produktionsstätten befinden.
Die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens haben dazu geführt, dass es sich im Laufe der Jahre auf die Präzisionsbearbeitung für Dritte spezialisiert hat, und zwar in kleinen und mittleren Serien, für Werkstücke aus Stangenmaterial oder aus warmgewalzten Formteilen.
Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Getriebestangen, Wellen, Satellitenhalterungsstifte, kleine geschweißte Baugruppen, Formteile oder kleine Gussteile spezialisiert und garantiert dank der Professionalität seiner Mitarbeiter und der eingesetzten Technologie Qualitätsprodukte und einen zuverlässigen und effizienten Service.
Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen auf die Lieferung von Komponenten für Motoren, Getriebe und Achsen für Traktoren, Baumaschinen und Industriefahrzeuge für die weltweit führenden Unternehmen konzentriert und beliefert deren Werke weltweit.

Vertriebsbereiche

0

Traktoren (%)

0

Erdbewegungen (%)

0

Ventilation (%)

0

Eisenbahn (%)

0

Sonstiges (%)

Unsere Mission

Das Ziel der Geschäftsführung von Grazioli Angelo & F.lli ist es, die Präsenz des Unternehmens auf den europäischen und außereuropäischen Märkten, auf denen es tätig ist, auf dem höchsten Wettbewerbsniveau zu festigen, wobei Qualität und ständige Verbesserung die beiden strategischen Elemente der Unternehmensführung sind.

Das Ziel der Geschäftsführung von Grazioli Angelo & F.lli ist es, die Präsenz des Unternehmens auf den europäischen und außereuropäischen Märkten, auf denen es tätig ist, auf dem höchsten Wettbewerbsniveau zu festigen, wobei Qualität und ständige Verbesserung die beiden strategischen Elemente der Unternehmensführung sind.

Seit über 70 Jahren sind die wesentlichen Kernziele unserer Unternehmensmission folgende:

  • Umfassende und kontinuierliche Kundenzufriedenheit
  • Entwicklung der Humanressourcen und Steigerung der Mitarbeiterzahl
  • Zusammenarbeit mit Zulieferern
  • Technologische Innovation
  • Kontinuierliche Verbesserung und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Einhaltung von Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltanforderungen
  • Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter

Komponenten-Typen

0

Stifte (%)

0

Wellen (%)

0

Getriebestangen (%)

0

Formteile (%)

0

Sonstiges (%)

Unternehmensgeschichte

Die Geschichte unseres Unternehmens reicht bis ins Jahr 1951 zurück, als wir die ersten Entlüftungsventile für Kaffeemaschinen herstellten und mit Hilfe von Kurvendrehmaschinen kleine Metallteile fertigten.
Eines der prägenden Ereignisse in der Geschichte von Grazioli Angelo & F.lli ist die Zusammenarbeit mit SAME, dem Weltmarktführer in der Herstellung von Traktoren und Landmaschinen, die Anfang der 1960er Jahre begann und es unserem Unternehmen ermöglichte, sich auf die Bearbeitung von kleinem und mittelgroßem Stangenmaterial für den Landwirtschaftssektor und Industriefahrzeuge zu spezialisieren, insbesondere auf Wellen, Getriebestangen und Satellitenstifte.
Die weitere Entwicklung von Grazioli Angelo & F. lli wurde durch die Zusammenarbeit mit der Iveco-Gruppe und Massey Ferguson begünstigt, die in den 1970er Jahren zu einer schrittweisen Ausweitung der Produktion führte, die dank der Gewinnung neuer Kunden wie John Deere, Dana Off-Highway, Carraro Drive Tech fortgesetzt wurde. Dies ermöglichte die notwendige Erweiterung der Betriebsstruktur und des Firmensitzes selbst, der sich im Laufe der Jahre von ursprünglich 800 m² auf 2400 m² vergrößerte, bis schließlich im Jahre 2006 das neue Werk mit einer Fläche von 5000 m² eingeweiht wurde, das sich am heutigen Standort in der Via Martiri di Cefalonia und Corfù Nr.158 in Fara Gera d’Adda befindet.

Im Hinblick auf den Auslandsmarkt hat die kontinuierliche Entwicklung Ende der 1990er Jahre zur Erschließung europäischer und außereuropäischer Märkte geführt, sodass Grazioli Angelo & F.lli heute mehr als 30 % seiner Produktion exportiert, dank der Handelsbeziehungen, die weltweit mit den wichtigsten Herstellern von Traktoren und Erdbewegungsmaschinen bestehen.

Organigramm

Giovanni Grazioli

Vorsitzender des Verwaltungsrates
Geschäftsführer
Einkaufsleiter
Verkaufsleiter

Lorena Grazioli

Mitglied des Verwaltungsrates
Verwaltungsleiterin

Luca Grazioli

Betriebsleiter
Produktionsleiter und Personalleiter

Mario Grazioli

Leiter der Abteilung Technik und Prototypenbau

Michele Perego

Logistikleiter

Margherita Grazioli

Einkauf
Assistentin der Betriebsleitung

Sergio Ledda

Leiter für
Qualitätssicherung

Dario Ghislandi

Leiter der Qualitätskontrolle
Unternehmen zugelassen von

Unternehmen zugelassen von